skip to Main Content

Photovoltaik

Auf der Suche nach einer adäquaten Photovoltaikanlage für Ihr Zuhause? Kommen Sie zu unseren fachkompetenten PV-Beratern.

Sonne speichern mit intelligentem Solarstromspeicher

Sonnige Reserven

Stromautarkie – das heißt vollständige Unabhängigkeit von Netzanbindung und Stromanbieter, sowie Konsumationsperioden die ausschließlich von eigens produziertem Strom abgedeckt werden.  Das ist das Ziel jedes ambitionierten Photovoltaikanlagenbesitzers.

Der schnell voranschreitende technologische Fortschritt macht es möglich, sich immer greifbarer in genau diese Richtung zu bewegen. Durch die Entwicklung von Solarbatterien können sonnenarme Zeiten nun mithilfe eines Speichers effizient überbrückt werden.
Die Module auf dem Dach wandeln Sonnenlicht in Energie, welche zum sofortigen Verbrauch im Haushalt bereit steht, Überschüsse laden den Speicher auf.

Konsumiert man Energie in Perioden, in denen kein Solarstrom erzeugt wird (wie Regenzeiten oder in der Nacht), gleicht der Solarstromspeicher diese Engpässe aus. So spart man nicht nur Kosten, man vermeidet zusätzlich auf erschöpfliche und umweltschädigende Ressourcen zurückgreifen zu müssen, schützt nachhaltig die Umwelt.

Sonnenlicht speichern und regulieren

Für die erfolgreiche Installation und Nutzung einer Speicherlösung benötigt man eine Photovoltaikanlage, einen Wechselrichter um den gewonnen Gleich- in Wechselstrom zu wandeln, sowie einen Zähler, um den Ladestand im Auge behalten zu können. Mittlerweile gibt es auch schon Wechselrichter, bei denen die Zählfunktion automatisch integriert ist.

Die Addition von weiteren Komponenten ist gegeben, je nach Erwartung und Nutzung des Speichers. Die Option auf die Zusammenschließung mehrerer Batterien, um einen höheren Speichergrad zu erwirken, ist zudem möglich.

Welche Vorteile bietet die Installation eines Solarstromspeichers?

  • Der Eigenverbrauch lässt sich unter Idealbedigung auf bis zu 100% maximieren
  • Eigenstromversorgung ist nicht mehr auf einen fixen Zeitraum begrenzt
  • Bisher kaum realisierbare Umsetzung von Inselanlagen wird möglich
  • Genaue Einsichten zu Stromverbrauch und Überschüssen
  • Stromausfälle werden automatisch durch eingebaute Ersatzstromfunktion reguliert
  • Österreich bietet aktive Fördermöglichkeiten für Solarstromspeicher
    Stromkosten werden langfristig minimiert
  • Ausschöpfung natürlicher Rohstoffe ermöglicht sorgfältigen Umgang mit der Natur